Die glorreichen Igel oder: Kuriosa aus der zweiten slowenischen Liga

Factor ist ein schöner Name. Unter anderem hat Ellen Betrix und Kosmetik-Serie so genannt, Maxfactor. Ob der slowenische Zweitligist NK Factor bei der Namensgebung wohl an Mascara und Lipgloss dachte?

Gänzlich auszuschließen ist es nicht, denn auch bei der Wappengestaltung zeigen sich die Osteuropäer kreativ. Wer kann schon behaupten, auf seinem Vereinswappen zwei Igel, einen Fußball und einen Pokal gekonnt zu kombinieren? Gut, von gekonnter Kombination kann auch bei Factor keine Rede sein… Und wieso eigentlich Igel?

-Max

Advertisements

Eine Antwort zu “Die glorreichen Igel oder: Kuriosa aus der zweiten slowenischen Liga

  1. Offenbar neuerdings…

    1975 Gründung als NK Factor Ljubljana
    2007 (01.01.) Umbenennung in NK Interblock Ljubljana

    Was haben die da gemacht? Igel angestellt, die Kaffeemühlen produzieren? :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s